An Kursrückgängen während einer Bitcoin-Korrektur verdienen - wie geht das?

Die meisten von uns sind an die Tatsache gewöhnt, dass Bitcoin profitabel gemacht wird, indem sein Wert im Laufe der Zeit steigt. Die HODL-Strategie hat im Jahr 2020 sehr gut funktioniert. Die Bitcoin-Korrektur hat aber auch einen anderen Ansatz gezeigt - an Rückgängen zu verdienen kann auch sehr profitabel sein. Dieser Artikel wird Ihnen die Geschichte eines Händlers erzählen, der in den jüngsten Rückgängen reich geworden ist.

Bitcoin-Korrektur und Verdienen an Rückgängen

Für Menschen, die Bitcoin im letzten Jahr gehalten haben, hat das Flaggschiff unter den Kryptowährungen ermöglicht, Renditen von mehreren hundert Prozent zu erzielen. Für viele Krypto-Investoren bedeutet HODL fast das Gleiche wie "sein oder nicht sein". Während diese Strategie auf lange Sicht eine zufriedenstellende Rendite abwirft, gibt es auf dem Weg dorthin hunderte von Möglichkeiten, die unser Kapital durch Kursschwankungen vervielfachen können. So ist neben den starken Anstiegen des Bitcoin-Kurses auch eine große Chance, den Abschwung oder kurzfristigen Zusammenbruch des Trends zu nutzen.

Die jüngste Bitcoin-Korrektur ließ den Preis der beliebtesten Kryptowährung innerhalb weniger Stunden um 20% fallen. Angenommen, Sie erinnern sich an unseren früheren Artikel über Long- und Short-Positionen an der Börse. In diesem Fall wissen Sie sehr gut, dass man Bitcoin nicht nur in Erwartung eines Preisanstiegs kaufen, sondern auch leerverkaufen kann - in der Hoffnung, dass der Preis in Zukunft fallen wird. Ein Investor, der BTC-Charts analysieren und Finanzindikatoren beobachten kann, wird schnell Signale der Instabilität, die vom Markt kommen, aufgreifen.

Verdienen bei Erbschaft - ein Beispiel

Unser Freund (der Händler) beschäftigt sich in seiner Freizeit mit dem Derivatehandel (Handel mit Hebelwirkung) an der Börse Geco.one. Während der Korrektur im April beobachtete er den Markt sorgfältig. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wies er darauf hin, dass die Chartmuster und die eingehenden Marktinformationen das Potenzial hatten, erhebliche Rückgänge auszulösen. Daraufhin beschloss der Händler, seine Long-Positionen zu Gunsten von Short-Positionen zu schließen. Bald darauf stellte sich heraus, dass seine Vorhersagen richtig waren. Infolgedessen ist der Preis von BTC und anderen Kryptowährungen stark gesunken, und der Händler hat sich eine gewinnbringende Investition gesichert, wie auf dem Foto unten zu sehen ist. Infolgedessen wurde der Gewinn dank des Einsatzes von Leverage zusätzlich erhöht.

Warum lohnt es sich, auf den Preisverfall zu setzen?

Verdienen bei Rückgängen, Short-Position - unabhängig davon, wie wir diese Anlagestrategie nennen - denken Sie daran, dass Sie mit dieser Methode vom fallenden Preis einer bestimmten Kryptowährung profitieren können. Im Falle von Long-Positionen rechnen wir mit einer langfristigen Wertsteigerung unserer Investition. Im Fall von Short-Positionen konzentrieren wir uns stattdessen auf die kurze Frist.

Aber warum ist Shorting in Zeiten einer Pandemie so interessant? Im vergangenen Jahr haben wir in den meisten Anlagemärkten eine hohe Volatilität erlebt. Das gilt für die Kapital-, Indizes-, Krypto-, Rohstoff- und Immobilienmärkte. Im März 2020 geriet sogar der Kryptowährungsmarkt überall in Panik. Unter den Bedingungen erhöhter Unsicherheit ist das Verdienen an Rückgängen eine Strategie, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Daher ist es wichtig, die grundlegenden Prinzipien des Marktes zu verstehen - ein gut informierter und gebildeter Investor kann auch unter schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen eine Chance finden.

Zurück gehen

Letzte Beiträge

Sicherheit für Ihre Kryptowährungen mit Geco.one
Binance registrierte letzte Woche Abhebungen im Wert von 1,9 Milliarden Dollar, so das Blockchain-Datenunternehmen Nansen, während die weltweit größte Kryptowährungsbörse mitteilte, dass sie die Abhebungen des USDC-Stablecoins "vorübergehend pausiert" habe.
Von Stärke zu Stärke
Bei Geco Capital/Geco one gehen wir bei der Auswahl unserer Finanz- oder Marketingpartner immer sehr sorgfältig vor.
Sicherer Hafen für Kryptowährungen
Die Sicherheit der Bestände, die Geco.one zugrunde liegen, wird durch die jüngsten Ereignisse nicht beeinträchtigt.
Unsere Aktivitäten während des Ethereum MERGE
3. GEC-Token-Brand - 120.000 Token verbrannt
Geco.one, die Kryptowährungs-Derivatebörse, verbrennt die Gecoin-Token (GEC) zum dritten Mal. Das Brennen von GEC ist ein zyklisches Ritual, das dazu dient, das Angebot zu reduzieren und den Preis zu stimulieren.
Der erste GEC-Tokenbrand - vor der Börsennotierung
Geco.one, die polnische Krypto-Derivatebörse, verbrennt erste Gecoin-Token (GEC).
Handel an der Krypto-Derivate-Börse Geco.one
Nutzen Sie das Hebelwerkzeug von Geco.one, um Ihre Bestände zu erhöhen und Ihr Ertragspotenzial zu steigern.
Staking mit Geco.one
Gecoin erklärt
Gecoin (GEC), der native Token der Krypto-Derivate-Börse Geco.one, ist ein ERC-20 Utility-Token, der auf der Ethereum Blockchain erstellt wurde.
Geco.one unterstützt ein Golfturnier - eine Chance, Bitcoin in der Wirtschaft zu fördern.
Der Wettbewerb hat einen Premium-Charakter und bringt führende Namen aus der polnischen Welt des Sports, der Kultur und des Business zusammen.
Was sind Förderquoten?
Der Begriff Funding Rates wird in der Terminologie des "Futures-Trading" recht häufig verwendet. Heute werfen wir einen Blick darauf, was sich hinter diesem Begriff verbirgt.
An Kursrückgängen während einer Bitcoin-Korrektur verdienen - wie geht das?
Dieser Artikel erzählt Ihnen die Geschichte eines Händlers, der in den letzten Kursrückgängen reich geworden ist.
Wie kann man mit Leverage Geld verdienen? Tipps für Einsteiger-Investoren
Kommissionen im Derivathandel - BitMEX vs. Geco.one
Der Handel mit Kryptowährungsderivaten - riskante Chance auf große Gewinne
Der Handel mit Derivaten ist ein Thema, das in letzter Zeit weltweit stark an Popularität gewonnen hat. Ereignisse wie der r/wallstreetbets-Skandal und die wachsende Popularität von Bitcoin haben die Aufmerksamkeit der Anleger auf diese Form der Investition gelenkt. Der Handel mit Krypto-Derivaten ist immer noch eine Art Neuheit. Heute werden wir uns jedoch damit befassen und prüfen, ob und wie viel man damit verdienen kann.
Was unterscheidet Geco.one von traditionellen Kryptowährungsbörsen?
Interview mit CEO Marcin Wituś.
Was ist der Handel mit Kryptowährungsderivaten?
Cryptocurrency Derivative Trading ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, mit einer höheren Positionsgröße zu handeln und gleichzeitig die Höhe der Sicherheiten festzulegen, die Sie bereit sind zu riskieren. Dies bedeutet, dass Händler bei erfolgreichen Geschäften größere Gewinne erzielen können.
Wie Sie Ihre Krypto-Handelsplattform auswählen
Sind Sie auf der Suche nach einer Krypto-Handelsplattform, fühlen sich aber von der verfügbaren Auswahl überrumpelt? Das ist verständlich, da 2017 Hunderte von neuen Krypto-Börsen gestartet haben und viele auch verschwunden sind. Nur wenige haben jedoch eine echte Auswahl geboten. Geco.one ist anders - lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie.
Geco One OÜ als Mitbegründer der neu gegründeten polnisch-estnischen Handelskammer 19.10.2020.
Die Geco One OÜ freut sich, bekannt zu geben, dass sie als Gründungsmitglied der neu gegründeten polnisch-estnischen Handelskammer zertifiziert wurde.
Krypto-Derivate-Börse
Los geht's