Themen

Margenhandel

Der Margenhandel ist ein Instrument, mit dem größere Positionen mit weniger Mitteln auf der Plattform eingegangen werden können. Margin ist eine Untergruppe der Hebelwirkung, bei der die Plattform dem Nutzer Geld leiht. Sie erhöht Gewinne und Verluste und sollte daher nur nach vollständiger Risikoabwägung eingesetzt werden.

Im Gegensatz zum Kassahandel können Sie bei Geco.one mit Krypto-Derivaten handeln, was Ihnen erlaubt, mit einem größeren Kapitalbetrag zu handeln. Sie können das Hebelwerkzeug von Geco.one nutzen, um Ihre Bestände zu erhöhen und Ihr Gewinnpotenzial zu steigern.

Geco.one bietet den Handel mit Derivaten mit einer Hebelwirkung von bis zu 100x an. Wenn Sie handeln, können Sie eine Position eingehen, die 100-mal größer ist als der Betrag, den Sie riskieren. Beim traditionellen Kassahandel ist Ihre Positionsgröße auf den Betrag begrenzt, den Sie bei jedem Handel riskieren möchten. (https://www.geco.one/leverage-trading)

Sie können die 20 wichtigsten Krypto/USD-Paare handeln:

Für ein reibungsloses Handelserlebnis bietet Geco.one fünf verschiedene Ordertypen an:

FÜNF (5) AUFTRAGSTYPEN an der Krypto-Terminbörse Geco.one

Krypto-Derivate-Börse
Los geht's